Region Zentral- und Südschweiz

Lago Maggiore

Nord-Föhn

Wenn es im Norden so richtig schlechtes, kühles Wetter ist (z.B. bei Nord-Westwind), dann entsteht eine Staulage, welche im Tessin zu Nordföhn führt. Dieser kann problemlos Sturmstärke erreichen und in diesem Falle sollte man frühzeitig reffen. Am besten, sobald die Sturmwarnleuchten angehen! Auf der östlichen Seeseite, gegenüber von Ronco ist es bei Nordföhn relativ geschützt.

zurück