Region Zentral- und Südschweiz

Lago Maggiore

Der Lago Maggiore ist ein Ganzjahres-Segelgebiet und bietet vor allem vom Frühling bis Herbst sehr gute Windbedingungen. Nebst den thermischen Winden, welche vor allem bei Hochdruckeinfluss herrschen, gibt es bei Staulagen auf der Alpennordseite den Nord-Föhn, welcher teilweise Sturmstärke erreicht. Aber auch bei Bislagen und Westwind bekommt der Lago Maggiore seinen Wind ab. 

Ein grosses Angebot von Ankerplätzen und Anlegemöglichkeiten bei Restaurants machen den Lago Maggiore auch für mehrtägige Törns attraktiv. Unweit von Porto Ronco, wo unsere 2 Boote liegen, befindet sich die Grenze, quer durch den See. Also immer ID/Pass mitnehmen. Für das Überqueren der Grenze sind keinerlei Formalitäten nötig. Es kann aber zu spontanen Kontrollen auf dem Wasser kommen. Reiseproviant ist erlaubt, Schmuggeln lohnt sich nicht!